Aktuelles

Bitte beachten Sie:

  

Termine die die persönliche Anwesenheit des Patienten nicht zwingend erfordern, biete ich als Telefontermine an. Dies gilt auch für Ersttermine! 

Ebenso besteht die Möglichkeit an der Videosprechstunde teilzunehmen. Dazu benötigen Sie lediglich einen Computer mit guter Internetverbindung, Mikrofon und Webcam sowie einen modernen Browser (Mozilla Firefox oder Google Chrome). Es ist weder erforderlich sich ein Programm noch eine App herunterzuladen. Die Videoübertragung erfolgt verschlüsselt. Vor Ihrem Termin erhalten Sie von mir eine spezifische Kennziffer mit deren Hilfe Sie sich für Ihre Videosprechstunde anmelden können.

 

SARS-CoV-2-Antikörpernachweis:

Ab sofort können spezifische IgM- und IgG-Antikörper gegen SARS-CoV-2 im Labor bestimmt werden. Dies kann vor allem für Menschen sinnvoll sein, die keine oder nur milde Symptome hatten, aber dennoch wissen möchten, ob sie die Infektion überstanden haben.

 

Dieser Test eignet sich nicht zum Nachweis einer akuten Infektion

Die Antikörperbestimmung ist ab ca. 4 Wochen nach einem möglichen Kontakt mit dem Virus bzw. frühestens zwei Wochen nach Symptombeginn sinnvoll. Momentan deuten Beobachtungen darauf hin, dass aufgrund der Produktion von Antikörpern nach einer durchgestandenen Erkrankung ein Immunschutz gegen SARS-CoV-2 vorliegt. Zur Dauer eines möglichen Immunschutze gibt es zum jetzigen Zeitpunkt noch keine belastbaren Studien.

 

 

 

Was können Sie tun um eine Übertragung von Covid-19 zu vermeiden?

 

Bitte desinfizieren Sie sich nach dem Betreten und vor dem Verlassen der Praxis die Hände mit den dafür bereitgestellten Desinfektionsmitteln und beachten Sie die allgemeinen Empfehlungen zur Husten- und Nies-Etikette. Vermeiden Sie das Händeschütteln und halten Sie wenn möglich Abstand.

 

Sollten Sie an Husten, Fieber oder anderen Erkältungssymptomen leiden, informieren Sie mich bitte darüber, damit wir Ihren bereits vereinbarten Termin in einen Telefontermin umwandeln können. Selbiges gilt für Personen, die persönlichen Kontakt zu einer Person hatten, bei der das Coronavirus SARS-CoV-2 nachgewiesen wurde oder die sich in einem vom Robert Koch-Institut ausgewiesenen Risikogebiet aufgehalten haben - auch wenn Sie keine Krankheitszeichen bei sich feststellen können.

 

Wir finden eine Lösung. Sprechen Sie mich an.

 

 

Herzlichst,

Ihre Dr. Isabelle Greber 

Bitte beachten Sie:

 

Für Neupatienten existiert eine Warteliste.

 

 

Achtung:

Infusionstherapien sind erst nach Öffnung der Schulen und Kindergärten wieder möglich!

 

 

Profitieren Sie von speziellen Infusionen wie

 

  • Vitamin C-Infusionen zur Stärkung des Immunsystems, bei Burnout oder begleitend zur Krebstherapie

 

  • Procain-Basen-Infusionen zur Schmerztherapie, Förderung der Durchblutung oder begleitend zur Krebstherapie

 

  • Aminosäuren-Infusionen zur Stärkung des Immunsystems, bei Erschöpfung oder begleitend zur Krebstherapie an.

 

  • Protokoll-Infusionen mit Vitaminen, Spurenelementen, Mineralstoffen, Aminosäuren und Alpha-Liponsäure