Procain-Basen-Infusion

Abgesehen von Magen, Scheide und Haut, sind sämtliche Körpergewebe leicht basisch. Während anfallende Säuren schnell aus dem Blut entfernt werden, trifft dies für die direkte Umgebung von durchblutungsgestörtem oder chronisch entzündetem Gewebe nicht mehr zu. Es hat sich herausgestellt, dass die Säurebelastung des Gewebes ein Hauptmechanismus der Entstehung von chronischen Krankheiten und Krebs darstellt.

 

Mit Hilfe der Procain-Basen-Infusion kann die Entsäuerung des Gewebes beschleunigt und die Durchblutung von entzündetem oder chronisch schmerzhaftem Gewebe gefördert werden.

Zugleich hat die Behandlung eine schmerzlindernde und entspannende Wirkung auf das Nervensystem (Sympathikolyse).

 

Procain-Basen-Infusionen können die Wirkung anderer abwehrsteigernder Therapien fördern und wirken sich schützend auf Leber und Bauchspeicheldrüse aus. So eignen sie sich u.a. hervorragend zur unterstützenden Therapie im Rahmen der biologischen Krebsabwehr.

 

In vielen wissenschaftlichen Studien konnten die hervorragenden Eigenschaften von Procain bereits belegt werden. Diese bestehen in

  • Gefäßerweiterung
  • Entzündungshemmung
  • antirheumatische Wirkung
  • antioxidativer Effekt
  • fettsenkender Effekt
  • ausgleichender Effekt auf des vegetative Nervensystem

 

Zwischen oder nach den Infusionen kann die Procaintherapie in Kapselform zu Hause weitergeführt werden.